C4FM allgemein

C4FM ist der digitale Standard, welcher die Firma Yaesu in ihre Funkgeräte einbaut. Damit überregional oder weltweit QSOs geführt werden können, kann ein DV4Mini oder eine WIRES X-Box beim Relais dazwischen geschaltet werden. Der Endnutzer muss nichts zusätzlich beim Funkgerät einprogrammieren. Wenn ein DV4Mini beim Relais vorhanden ist, kann ganz einfach eine Verlinkung vorgenommen werden.

Yaesu’s C4FM System Fusion ist denkbar einfach. Es benötigt keine Programmierung. Man muss nur sein Rufzeichen erfassen (zum Beispiel OE8AYZ) und fertig. Bitte ausser dem Rufzeichen nichts Weiteres wie den Vornamen oder so hinzufügen!!! Nun kann bereits über das Yaesu-Relais gefunkt werden. Das Relais erkennt automatisch, ob es sich um ein analoges FM-Signal oder ein digitales C4-Signal handelt und schaltet automatisch um. Beim Funkgerät kann man ebenfalls einstellen, dass es zwischen FM und C4 (digital) automatisch je nach Signal hin und her schaltet. Zum Beispiel beim Handfunkgerät Yaesu FT1DE sieht man, dass diese Funktion aktiviert ist, wenn neben der Angabe, welche Betriebsart gewählt ist, noch ein Balken ersichtlich ist. Der Nachteil an dieser Funktion ist, dass es beim FM-Empfang immer wieder zu Tonaussetzern kommen kann.

Es kann mittels Tastendruck gewählt werden, ob man in FM analog und digital im Mode VW oder DN senden will. Beim VW Mode wird digital gesendet und die volle Bandbreite des Signals wird für die Sprache verwendet. Es werden keine weiteren Informationen wie GPS-Daten etc. mitgesendet. Dadurch ist die Tonqualität ein wenig besser. Beim DN-Mode können die GPS-Daten mitgeschickt werden, damit bei der Gegenstation auf dem Display die GPS-Koordinaten und der Abstand zu dieser Station angezeigt wird.

Es empfiehlt sich, bei Yaesu C4FM System Fusion beim analogen FM-Betrieb unbedingt ein Tonsquelch zum Beispiel wie in Kärnten üblich 88,5 Hz sende- und empfangsmässig zu aktivieren. Ansonsten müssen diejenigen, welche auf FM QRV sind, immer das digitale Rauschen bei digitalen Sprachmeldungen anhören.